Sabine (44), Bielefeld

Sabine (44), Bielefeld

2007 erkrankte ich nach einer Routine OP am rechten Fuss/ Bein an CRPS I. Die Diagnose wurde spät gestellt, der Verlauf war ungünstig. 10 Jahre im Rollstuhl folgte 2017 die Amputation des re Unterschenkels. Da ich immer sportlich war, war Sport die ganze Zeit ein echtes Lebenselixier und mit das Schlimmste neben den Schmerzen der ständige Kampf um Hilfsmittel. Daher ist es so wichtig nicht nur aufzuklären, sondern auch rechtliche Hilfsmittelaspekte weiter anzugleichen. Never give up: mich wollte man mit 31 frühberenten und hat prophezeit, dass nichts mehr gross gehen wird! Ich arbeite bis heute und bin erfolgreich im Parasport, der mir aus so vielen Krisen geholfen hat!
CRPS GEHT ALLE AN – WEIL ES JEDER KRIEGEN KANN!

Nächster BeitragRead more articles