Angi (47), Gnoien

Angi (47), Gnoien

Hallo, ich, Andrea habe durch einen Skiunfall in Februar 2020 meine beiden Kniee verletzt. Das linke Knie heilte langsam, da war nur das Seitenband angerissen, Knochen an der Partella leicht angebrochen.

Das rechte Knie heilte nicht , da war das Kreutzband gerissen, Seitenband, Bluterguss, Entzündung, Hämatom. Das rechte Knie wurde einfach nicht besser, blieb weiter steif. Physiotherapie bekommen, machte nur kleine Fortschritte, bei einem Spezialisten für Knie gewesen, der wollte gleich operien bzw. reinschauen mit der Kamera. Wieder zu mein Arzt, der mir dann die Diagnose Morbus Sudeck gab. Er meint, dass es bei mir physisch ist und er mir jetzt alle 3 Wochen Procain spritzt. Weiterhin Physiotherapie, wo kaum Erfolge zu sehen sind.  Ich bin am verzweifeln und kaum Hilfe in Sicht. Bis jetzt hat nichts geholfen.
CRPS GEHT ALLE AN – WEIL ES JEDER KRIEGEN KANN!